Regen wird Testschule für die finnische Lernapp „Qridi“

Aus einem Besuch einer Delegation der Realschule Regen entstand ein Kontakt zu einem finnischen Start aus der Stadt Oulu names Qridi.

Die Software dieses Unternehmens wurde schon mehrfach national und international ausgezeichnet. Grund genug für die Regener sich mit Vertretern dieser Firma über Perspektiven für deutsche Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich zu machen.

Nach einer abschließenden Videokonferenz gelangte man schließlich zur Entscheidung, dass eine engere Kooperationen für beide Seiten Sinn macht: Das finnische Unternehmen kann mit deutscher Hilfe seine Software für den deutschen Markt anpassen und die Leseförderung kann endlich was die Lernbegleitung angeht, auf professionellere Beine gestellt werden.

 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.